Kooperation mit dem Schützenclub KKS Sulzfeld

Weitere Schießmöglichkeit für die Mitglieder der JV Karlsruhe

 

Vereinbart wurde die Nutzung der Standanlage Lfd. Keiler (elektronische Anzeige, Flutlicht)  ab 1.1.2018 jeweils am 1. Mittwoch eines Monats von 18:00 -19:30 Uhr.

 

Die Kooperation ist zunächst mal für 1 Jahr mündlich abgeschlossen worden.

 

Die pauschal vereinbarten Kosten trägt die Jägervereinigung. Mitglieder müssen daher bei der Nutzung nichts bezahlen, parallel zum Stand in Philippsburg.

 

Bei Nichtmitgliedern wird eine Gebühr von 5 € erhoben. Der Erwerb der Keilernadel wird auch dort möglich sein.

 

Der 50m Stand kann auch für das Einschießen von Langwaffen genutzt werden.

Zudem sollen zusätzlich 2 Termine im Jahr zum Kurzwaffenschießen angeboten werden.

Die Nutzung steht allen Mitglieder der Jägervereinigung offen und ist nicht nur auf den HR Bretten beschränkt.

 

Zufahrt über   „Ochsenburger Straße“  oder  „Am breiten Stein“

www.google.de/maps/place/KKS+Sulzfeld/@49.1052599,8.8599133,14.58z/data=!4m5!3m4!1s0x0:0xe9647118c23c9834!8m2!3d49.0997031!4d8.870497 Erstellt am 18.11.2017
Zurück zur Übersicht