Scheckübergabe der Bläser am Schloss Stutensee

Scheckübergabe vom Benefizkonzert am Schloss Stutensee

 

Aus Anlass des 70 jährigen Bestehens der Jägervereinigung Karlsruhe fand im Rahmen der Heimattage Baden-Württemberg am 15.Juli 2017

am Schloss Stutensee ein Benefizkonzert zu Gunsten der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee statt.

 

Mitgestaltet wurde das Konzert von den B-Jagdhornbläser-Gruppen der  Jägervereinigung Karlsruhe aus Bretten, Karlsruhe, Malsch, Staffort und Weingarten.

 

Desweiteren haben die Es-Horn-Gruppen Jagdhornbläser Albtal und die  Karlsruher Parforcehornbläser MARKGRAF VON BADEN sowie die Trompe de Chasse Gruppe Bläserfreunde Sankt Eustachius Menzingen zum Gelingen des Konzertes beigetragen.

 

Gekonnt  moderiert wurde das Konzert von Dr. Ulrich Kraft, dem Leiter des Landwirtschaftsamtes im Landkreis Karlsruhe.

 

Am 26. September war die Scheckübergabe vom Erlös des Benefizkonzertes in Höhe von 1400€ durch Kreisjägermeister Thomas Maier und Bläserobmann Hans-Dieter Staub von der Jägervereinigung Karlsruhe an den Geschäftsführer Werner Deusch in Begleitung von Günter Schorb dem Bereichsleiter Betriebe der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee. Herr Deusch zeigte sich erfreut über den Betrag, lobte nochmals die gelungene Veranstaltung und würde ein weiteres Konzert in naher Zukunft sehr begrüßen.

 

 

Weitere Informationen und Bilder unter: www.jv-karlsruhe.de/fachbereiche/jagdhornblaeser/

Zurück zur Übersicht