Bericht zur Hegeringversammlung HR2

Wahl des neuen Hegeringleiters

Erstellt am 23.05.2019

Bericht zur HR2-Versammlung vom 16.05.2019

 

Am 16.05.2019 fand unter der Leitung von Hartmut Wolff und in Anwesenheit von insgesamt 48 Mitgliedern im Clubhaus in Büchig (Bretten) eine Hegeringversammlung statt. Die Versammlung wurde durch die Kraichgauer und Neibsheimer Jagdhornbläsergruppe musikalisch begleitet. Nach der Begrüßung wurde an die verstorbenen Mitglieder gedacht. KJM Thomas Maier erinnerte hierbei insbesondere an das kürzlich verstorbene Ehrenmitglieder der JV Karlsruhe Egon Wolff, der viele Jahre als HR-Leiter und stellv. KJM aktiv war.

 

Hartmut Wolff berichtete anschließend vom Landesjägertag in Sigmaringen und verwies in seinen Ausführungen auch auf den entsprechenden LJV-Bericht vom LJT der im Jäger in BW Ausgabe Mai veröffentlicht wurde.

 

Anschließend wurde unter dem Punkt Verschiedenes auf die korrekte Nutzung der Verwahrstellen in Bretten und insbesondere in Flehingen hingewiesen. KJM Thomas Maier berichtete über die Fortführung der Kooperation mit der KSK Sulzfeld und dem geplanten Einbau eines elektronischen Keilers. HR-Leiter Wolff bedankte sich bei Ottmar Sager für die Schießaufsicht bei den Terminen vor Ort. Der KJM führte die Problematik zur Jungjägerausbildung an, nachdem die Jagdschule Hardt als langjähriger Kooperationspartner den Ausbildungsbetrieb Ende Mai einstellen wird. Es wurde nochmals an den im Jäger in BW veröffentlichten Termin für den Besuch des Jagdparcourse am Dornsberg am Sa. 14.09.2019 hingewiesen. Anmeldungen sind per Mail unter inof(at)jv-karlsruhe.de bis 31.05. möglich.

 

Als letzter Tagesordnungspunkt stand die Wahl des HR-Leiters und seines Stellvertreters an. Die Wahlleitung übernahm KJM Thomas Maier. Hartmut Wolff und Joachim Schell stellten sich nach 8 Jahren Amtszeit nicht mehr zu Verfügung. Thomas Maier bedankte sich bei den Beiden für das geleistete Ehrenamt mit einem Präsent. Als Nachfolge im Amt des HR-Leiters wurde Klaus Bock und als sein Stellvertreter Ottmar Sager gewählt. Beide bedankten sich für das entgegengebrachte Vertrauen.

 

Um 21:15 Uhr konnte Klaus Bock als neuer HR-Leiter unter den Klängen der Jagdhornbläser die Versammlung dann offiziell beenden und wünschte allen Mitgliedern einen guten Nachhauseweg und allzeit Waidmannsheil.

 

Erstellt am 23.05.2019
Zurück zur Übersicht