Drohnenprojekt

Rehkitzsuche mit Multicopter und Wärmebildkamera

Erstellt am 04.04.2020

Drohnenprojekt

 

Im Nachgang zum Bericht der BNN vom 21. März 2020 haben sich zahlreiche Leser bereit erklärt das Projekt zur Kitzrettung mittels einer Drohne mit Wärmebildkamera finanziell mit einer Geldspende zu unterstützen. Ursprünglich war das Projekt von der Jägervereinigung aus finanziellen und personellen Gründen zurückgestellt worden.

Nachdem aber nunmehr bereits fast 7.500 € von den benötigten ca. 14.000 € als Spende eingegangen sind und sich auch bei der Jägerschaft die personelle Betreuung der Drohne gefunden hat, wurde von Seiten der Vorstandschaft beschlossen, das Projekt kurzfristig bereits dieses Frühjahr starten zu lassen.

Die Auswahl einer möglichen Drohne mit Kamera läuft gerade auf Hochtouren; unser zuständiger Betreuer hat am 31.03. den notwendigen „Drohnenpilotenschein“ erfolgreich absolviert und auch die versicherungsrechtlichen Fragen sind für den Einsatz geklärt. Als nächsten Schritt gilt es bei den zuständigen Ämtern entsprechende Fluggenehmigungen einzuholen, damit der Einsatz dann mit Beginn der Wiesenmahd auf den meisten Flächen im Bereich der Jägervereinigung möglich ist.

Wir halten Sie auf unserer Homepage zum Projekt „Rehkitzrettung“ weiterhin auf dem Laufenden.

 

So läuft das mit der Kitzrettung:

https://www.youtube.com/watch?v=okb0I7LO8oI

 

Wenn Sie das Projekt egal mit welcher Summe auch immer unterstützen wollen können Sie ihre Spende wir folgt avisieren:

Bankkonto der Jägervereinigung KA         DE23 6605 0101 0108 0230 29

Verwendungszweck                                      Spende Drohnenprojekt

Bitte geben Sie im Verwendungszweck auch ihren vollständigen Namen und ihre Anschrift an, damit wir Ihnen auch eine entsprechende Spendenbescheinigung zukommen lassen können.

 

Wir sagen allen nachfolgenden bisherigen Spendern vielen Herzlichen Dank:

Waas Monika                    ,Marxzell

Göhner Carmen               ,Karlsruhe

Schmidt Silvia                    Marxzell

Niemann Gabriele              Jöhlingen

Knott   Sabine                    Karlsruhe

Schäffner Ingrid                 Bruchsal

Schöning Gudrun               Karlsruhe

Füßler Daniela                   Karlsruhe

Anonym                              Palmbach

Zieger Franziska                 Karlsruhe

Liebich, Anita                     Karlsruhe

Feth, Gabriele                     Karlsruhe

Erstellt am 29.04.2020
Zurück zur Übersicht