Heckenpflegeaktion in Wettersbach

Lebensraumverbesserung für unser heimisches Niederwild

Erstellt am 13.03.2019

Am Samstag, den 16. Februar 2019 fand im Revier Karlsruhe XII (Wettersbach) die diesjährige Heckenpflegeaktion statt. In Zusammenarbeit mit dem Mountainbike Club Karlsruhe e.V. und den Bürgern für Wettersbach konnte ein ca. 200m langer Heckenabschnitt für das heimische Niederwild lebensraumverbessernd aufgewertet werden. Zu dichte Schwarzdorn- und Brombeerbereiche wurden etwas zurück geschnitten, um auch dem Rehwild mehr Deckung bieten zu können. Lückige Bereiche wurden mit weiteren 60 Heckenpflanzen wie z.B. Schlehen, Pfaffenhütchen, Holunder, Haselnuss, Purpurweiden oder Hundsrosen ergänzt.  Beim Pflanzen wurde auf einen recht großen Abstand zur umliegenden Vegetation und natürlich auch von Setzling zu Setzling geachtet, um dort künftig einen kräftigen Unterwuchs in Form von Altgras zu fördern.

 

Fachlich wurde die Aktion von Andrea Hahne vom Amt für Umwelt- und Arbeitsschutz und Bernd Struck, dem hiesigen Revierförster begleitet. Insgesamt waren an diesem Tag zwischen 10 und 16 Uhr ganze 21 Helfer im Einsatz, welche abschließend mit einem reichlichen Vesper bei traumhaftem Wetter belohnt wurden. Die Jagdpächter, Martin Walter und Benjamin Gut, möchten sich hier nochmals recht herzlich für den engagierten Einsatz aller Beteiligten bedanken und hoffen,  beim nächsten Mal wieder alle wieder an ihrer Seite begrüßen dürfen.

Erstellt am 13.03.2019
Zurück zur Übersicht