Saatgut zur Lebensraumverbesserung

Kann bis zum 20. März bei Biotopobmann Martin Remmele bestellt werden

Erstellt am 03.04.2018

 

Der LJV fördert Maßnahmen seiner Mitglieder, die der Lebensraumverbesserung dienen und dem Wild ganzjährig Deckung und Äsung bieten, mit einem Zuschuss von 50 % der Saatgutkosten. Angeboten werden vier bewährte Saatgutmischungen.

 

Mitglieder der JV Karlsruhe, die Saatgut aus dem Artenschutzprogramm des LJV bestellen möchten, werden gebeten, sich bis zum 20. März bei Biotopobmann Martin Remmele (mremmele@gmx.de) zu melden."

   

 

 

 

Erstellt am 08.02.2018
Zurück zur Übersicht