Landesbläserwettbewerb 2018

Das Jagdhornbläsercorps Karlsruhe war dabei und konnte mit einem guten Platz abschneiden

Erstellt am 16.07.2018

Landesbläserwettbewerb 2018 in Heidenheim

 

Die JV Karlsruhe hatte in diesem Jahr zwei Bläsergruppen zum Bläserwettstreit in Heidenheim gemeldet. Einmal die etablierten Jagdhornbläser Albtal unter der Leitung von Markus Fuchs, die in der Klasse Es-Kunststufe den 2.Platz von 2014 und 2016 verteidigen konnten und

das Jagdhornbläsercorps Karlsruhe in der Klasse A-Fürst Plesshorn unter dem musikalischen Leiter Fred Raczinski.  Nach dem vor 2 Jahren noch  viele Neulinge im Corps mit am Start waren, hat sich dieses mal die positive Entwicklung der Gruppe in einem guten Platz im Mittelfeld ausgezeichnet.

Ohne die Organisation von Walter Löw, einschließlich der Vorbereitungsseminare in Tübingen und der Mithilfe seiner Familie, sowie dem ganzen Team aus Heidenheim hätte dieser Wettbewerb nicht stattfinden können. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an Alle für die geleistete Arbeit.

 

Bläserobmann Hans-Dieter Staub

Erstellt am 16.07.2018
Zurück zur Übersicht